Sonderaktion für Menschen mit Behinderung

Menschen-mit Behinderung - Behinderten -UmbautenWir bieten Ihnen für viele CITROËN Neuwagen zusätzlich rabattierte Angebote, wenn Sie einen Behindertenausweis und einen Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 50% haben. Dabei ist es unerheblich, ob die behinderte Person selbst fährt oder mit dem Neuwagen befördert wird (zum Beispiel durch Angehörige oder Eltern).

Der Neuwagen muss dafür nicht behindertengerecht umgebaut sein.

Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten des Umbaus. Speziell CITROËN Berlingo und Jumpy eignen sich perfekt für Rollstuhl-Umbauten mit unterschiedlichen Rampen und absenkbaren Heck. Unter Umständen beteiligt sich Ihre Krankenkasse auch an den Kosten. Sprechen Sie uns bitte an.

Ein Beispiel für CITROËN C1 behindertengerechten-Umbau

Ein Beispiel für CITROËN Berlingo Rollstuhl-Umbau

Ein Beispiel für CITROËN Jumpy Rollstuhl-Umbau